Aktuell biete ich bei Drums & Chants eine Ausbildung “Rhythmuspraktiker/ Rhythmuspraktikerin” an! Hier geht es zum sechsteiligen Ausbildungskonzept (mit Zertifizierung) – Kurzinfo und Kosten

Zu ausgewählten Themen gibt es kurze Fortbildungen für Menschen mit heilenden, helfenden und lehrenden Berufen. Schwerpunkte sind u.a. verschiedene perkussive Spieltechniken, universelle Rhythmusmuster und Strategien für die integrative und inklusive Gruppenarbeit. Ob in der Ergotherapie, Musiktherapie, Sozialarbeit, Flüchtlingsbetreuung und Heilerziehungspflege oder als Erzieher_in, Gemeindepädagog_in, Musiklehrer_in – überall kann Trommelmusik dabei helfen, die Gemeinschaft zu stärken, individuelle Fähigkeiten zu würdigen und die eigene Begeisterung  mit neuen methodischen und didaktischen Ideen in den beruflichen Alltag zu tragen. Ein Fortbildungswochenende bietet dir auch einen Einblick in die Ausbildungsinhalte “Rhythmuspraktiker/ Rhythmuspraktikerin” und in meine Unterrichtsphilosophie. mehr erfahren

Gerne reise ich mit meinen Konzepten zu Dir und Deinem Team! Mit Instrumenten (Djembe, Glocken und afrikanische Bässe oder Cajons, Claves und Wood-Drums) oder auch ganz ohne (Bodymusic & Rhythm Dance). Kontakt aufnehmen